Sonntag, 24. März 2013

Jamiro nimmt ein Bad

Heute gegen Abend wurde der kleine gebadet...
Eins steht auf jeden Fall fest: Eine Wasserratte ist er definitiv nicht.
Er beäugte zwar zuvor sehr interessiert die Badewanne, schnupperte und stellte sich von außen daran hoch, aber als es ernst wurde, war das Interesse schlagartig verflogen und es wurde nach dem schnellsten Ausweg  aus der Misere gesucht. Das Wasser stand Jamiro bis knapp unter den Bauch, aber selbst das war zu hoch, denn dabei kann man sich ja gar nicht versuchen klein zu machen um doch noch in letzter Sekunde übersehen zu werden :-)
Das schönste beim Baden war im Endeffekt das abtrocknen, das fühlte sich doch wie ein intensives kraulen an. Man hat Jamiro richtig angesehen das er sich beim Anblick des Föhns dachte: Das doofe laute Ding, das nur warme Luft spuckt, könnt Ihr ruhig weg lassen... aber mit dem abtrocknen könnt ihr ruhig weiter machen.

Nach dem Anstrengenden Bad liegt er nun auf dem Teppich vor der Couch und gönnt sich gemütlich eine Auszeit.


Als er die Kamera bemerkte wollte er mal wieder Wissen was los ist und stelle sich direkt wieder in Pose.








Kommentare:

  1. Armer Jamiro,
    baden ist ja furchtbar. Wenn wir den erwischen, der die Badewanne erfunden hat ... dann ... dann ...na du weißt schon. ;-) Dieses laute Pustedings ist genauso schlimm. Hoffentlich hast du die gemeine Prozedur gut überstanden. Ruh dich erst mal schön aus.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  2. Hallo mein armer Jamiro! Da kann ich nur mitfühlen! Ich liebe zwar Wasser und springe ständig in den Bach oder in den See, aber ich verhalte mich sehr wasserscheu, wenn es um die Badewanne geht! Pfui! Die Seife hasse ich wie die Pest! Gott sei Dank geschieht das mir nur 1 bis 2 Mal im Jahr! Föhnen aber liebe ich!
    Liebe Grüße
    Dein Arno

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Jamiro,

    habe gerade Dein Blog entdeckt und ich weiß jetzt schon, dass wir gute Freunde werden.
    ICH HASSE BADEN NÄMLICH GENAUSO WIE DU!!!!

    Ein freundliches Wuff

    Clooney

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Jamiro,

    ich habe über den Arno, der mein bester Freund ist, deinen blog entdeckt und bei dir mal sofort vorbeigeschnüffelt!!
    Also, vom Baden, bzw. Duschen in meinem Falle, da kann ich dir auch so ein Liedchen singen!!! FURCHTBAR ist das, im wahrsten Sinne des Wortes!! darüber habe ich auch schon einen post geschrieben!!
    da wir ja schon diese Eigenschaft, also das Baden hassen, gemeinsam haben, bin ich sofort dein Leser geworden (also, das Foto ist meins, aber der gmail account ist vom Frauchen)
    Wenn du Lust hast zu erfahren, was wir in Italien so treiben (ich komme naemlich aus italien, bin aber zweisprachig, keine Angst!) komm mich doch mal in meinem blog besuchen!! ich würde mich total darüber freuen und wenn du dann auch noch mein 78. Leser werden würdest, waere das noch toller!!
    Also, ich warte dann mal auf dich!!

    Ciao
    Cosimo, dein neuer Freund aus Italien

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Jamiro,

    ich bin die Socke und ich liebe Deine Rasse. Ich bin ja ein ehemaliger Zuchthund, aber in meinem Rudel gab es auch einen Mops. Eure Rasse kenne ich gut und mag sie gerne. Hier gibt es nur Mops Elvis, den ich aber nur ganz selten treffe...Nun habe ich die Chance Dich öfter zu treffen. Von meinem Frauchen Sabine soll ich Dich auch ganz doll grüßen

    Wuff Socke

    AntwortenLöschen
  6. Hi Jamiro,
    du bist voll süß. Auf unserer Hundewiese kommt auch öfters ein Mops.
    Du mit dem kann ich super toll toben.
    wuff bis bald Tibi

    AntwortenLöschen